Offizielle Partner der DEL
loading player please wait

Nachbericht

23.Oktober 2016

Pinguine feiern Auswärtssieg

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion
@DELoffice

Schwenninger Wild Wings – Krefeld Pinguine 3:4 (0:0, 1:2, 2:1, 0:0, 0:1) SO / Vasiljevs schießt Krefeld zum Sieg

Schwenningen und Krefeld mussten am Freitag jeweils eine Niederlage hinnehmen und sollte das Wochenende keine komplette Nullnummer werden, musste ein Sieg her. Nach 23 torlosen Minuten schoss Mike Collins die Gäste aus der Seidenstadt in Front und sechs Minuten später baute Herberts Vasiljevs den Vorsprung aus. Schwenningen agierte jedoch auf Augenhöhe mit den Pinguinen, war stets gefährlich und kam folgerichtig durch Jake Hansen (39.) zum Anschluss. Die Wild Wings nahmen den Schwung mit in den Schlussabschnitt und egalisierten durch Jérôme Samson (44.). Fünf Minuten schoss Stefano Giliati die Hausherren erstmals in Front, doch Daniel Pietta (56.) sorgte für eine Verlängerung in der Helios Arena. Nach dem diese torlos vorüberging, traf Herberts Vasiljevs im fälligen Shootout zum Sieg für Krefeld

Tore: 0:1 Mike Collins (24.), 0:2 Herberts Vasiljevs (30.), 1:2 Jake Hansen (39.), 2:2 Jérôme Samson (44.), 3:2 Stefano Giliati (50.), 3:3 Daniel Pietta (56.), 3:4 Herberts Vasiljevs (SO)