Offizielle Partner der DEL

News

18. Oktober 2016

Adler Mannheim nehmen Stürmer Luke Adam unter Vertrag

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion
@DELoffice

„Luke kann sowohl auf der Centerposition als auch auf den Außen eingesetzt werden. Er ist physisch sehr robust und geht dorthin, wo es wehtut."

Die Adler Mannheim haben mit Luke Adam einen weiteren Angreifer verpflichtet. Der 26-Jährige erhält einen Vertrag bis Saisonende und wird bereits heute Vormittag in Mannheim erwartet.

Für Adam sind die Adler die erste Station in Europa. Der in St. John’s geborene Kanadier spielte bislang ausschließlich in den nordamerikanischen Profiligen. Für die Buffalo Sabres, die sich im NHL Entry Draft 2008 die Rechte am vielseitig einsetzbaren Angreifer sicherten, und die Columbus Blue Jackets absolvierte Adam insgesamt 90 NHL-Spiele, in denen er 15 Tore erzielte und elf Vorlagen gab. Zudem stand der 1,88 Meter große und 94 Kilogramm schwere Linksschütze 368 Mal in der AHL auf dem Eis. Für Portland, Rochester, Springfield und Hartford sammelte er 246 Scorerpunkte (111 Tore / 135 Assists). 

Einen ersten Eindruck von der Eishockeystadt Mannheim und dem Club gewann Adam im Jahr 2011, als er mit den Sabres in der SAP Arena zu Gast war. An jenem 04. Oktober erzielte er das zwischenzeitliche 3:0 für das Team aus dem US-Bundesstaat New York, den Treffer von Thomas Vanek zum 6:2 bereitete er vor. 

„Luke kann sowohl auf der Centerposition als auch auf den Außen eingesetzt werden. Er ist physisch sehr robust und geht dorthin, wo es wehtut. Wir freuen uns, dass er sich trotz zahlreicher Angebote für uns entschieden hat“, sagt Adler-Manager Teal Fowler und fügt hinzu: „In der Offensive sind wir hervorragend aufgestellt. Aber wir sondieren weiterhin den Markt und werden auf alle Fälle noch einen Verteidiger verpflichten.“

Adam wird bei den Adlern mit der Rückennummer 90 auflaufen.