Offizielle Partner der DEL

Vorbericht

03. Oktober 2016

Derby-Zeit in Nürnberg, Haie empfangen die Tigers

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion
@DELoffice

Beide Spiele live bei Telekom Eishockey / Haie gegen Tigers bei SPORT1

Hockey am Tag der Deutschen Einheit: Am Rhein empfangen die Kölner Haie um 16:30 Uhr die Tigers. Während Straubing mit einem Dreier die Tabellenführung übernehmen würde, könnte der KEC mit der vollen Ernte Platz zwei erreichen. In Nürnberg steigt derweil um 19:00 Uhr das Derby zwischen den heimischen Ice Tigers und dem ERC Ingolstadt. Die Franken wollen sich mit einem Sieg im Mittelfeld festsetzen und für die Schanzer geht es wie für die Haie um Platz zwei. Telekom Eishockey zeigt beide Partien live und SPORT1 überträgt das Spiel aus der Kölner Lanxess Arena.



Nach drei Siegen verpasste Schwenningen den Haien am Freitag die ersten Flecken auf der blütenweiße West. Damit hat Köln vor dem fünften Saisonspiel neun Punkte auf dem Konto – vier weniger als Primus München, der derzeit jedoch zwei Spiele mehr absolviert hat. Derweil hat Straubing mit einer zusätzlichen Partie zwei Punkte mehr gesammelt als der KEC. Mit einem Dreier würden die Niederbayern die Tabellenführung von Meister München übernehmen.


Nach dem Auftaktsieg gegen Schwenningen musste Ingolstadt zunächst zwei Niederlagen hinnehmen. In der Folge gelangen jedoch zwei Dreier und damit hat sich der Meister von 2014 auf Platz sechs nach vorn geschoben. Sollte auch heute die volle Ernte eingefahren werden, würde der ERC bis auf Platz zwei klettern. Bei den Ice Tigers gestaltete sich der Saisonstart durchwachsen. Bisher gelang den Franken nur ein Dreier beim 5:3 gegen Krefeld vor acht Tagen. Am Freitag nahmen die Berliner einen Punkt aus Berlin mit.