Offizielle Partner der DEL

DEL

Monats- und Jahresabos ab 1. September buchbar / Für Telekomkunden kostenfrei

Eishockey satt: Alle DEL-Spiele bei der Telekom

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion
@DELoffice

Pünktlich zum Saisonstart der Deutsche Eishockey Liga (DEL) am 16. September startet die Deutsche Telekom ihr neues Eishockey-Angebot: Mit Telekom Eishockey können Fans alle Spiele der DEL live über ihren Fernseher, am PC sowie auf dem Tablet und Smartphone erleben. Das Angebot ist für alle Telekomkunden mit Laufzeitvertrag und Internet-Zugang in den ersten 24 Monaten kostenfrei nutzbar. Für alle anderen Sportfans ist ein Abo ab 9,95 Euro pro Monat erhältlich. Die neue Eishockey-Plattform der Telekom startet am 1. September – eine Registrierung ist ab sofort unter www.telekomeishockey.de möglich.

Basti Schwele und Rick Goldmann sind an Bord

Die Produktion von Telekom Eishockey erfolgt in höchster Qualität durch die erfahrenen Fernsehmacher von thinXpool: Alle Spiele werden mit bis zu zehn Kameras in Full HD produziert und unter anderem von Basti Schwele, Rick Goldmann und Patrick Bernecker kommentiert. „Mit Telekom Eishockey schaffen wir die zentrale Plattform für alle Eishockeyfans in Deutschland mit allen Live-Spielen, Highlights und Hintergründen“, sagt Henning Stiegenroth, Leiter Sportmarketing der Telekom. „Wir machen Eishockey hautnah erlebbar – kompetent, emotional und in höchster Qualität.“

Alle Spiele im TV, im Web, per App

Das Angebot von Telekom Eishockey ist für alle Endgeräte optimiert und anbieterunabhängig nutzbar: Live-Spiele und On-Demand-Inhalte stehen Kunden über das TV-Angebot Entertain sowie über Laptop, Tablet, Smartphone, Smart TV und verschiedene Streamingdienste zur Verfügung. EntertainTV-Kunden nutzen das gesamte Angebot kostenfrei. Festnetz- und Mobilfunkkunden mit Laufzeitvertrag und Internet-Zugang können 24 Monate kostenlos auf alle Inhalte zugreifen und zahlen danach 4,95 Euro monatlich. Für Nicht-Telekom-Kunden ist das Jahresabo für 9,95 Euro pro Monat erhältlich. Wer es flexibel mag, kann ein Monatsabo für 16,95 Euro buchen.

Umfassendes Sportangebot der Telekom

Die Deutsche Telekom ist seit Anfang des Jahres neuer Partner der DEL und hat sich die Medienrechte für vier Spielzeiten sowie eine einseitige Option auf weitere vier Jahre gesichert. Damit wertet die Telekom das eigene Sportangebot weiter auf. Dieses umfasst neben allen Spielen der easycredit Basketball Bundesliga auch die Turkish Airlines Euroleague sowie ausgewählte und exklusive Spiele der NBA.  Über den Partner Sky zeigt die Telekom zudem alle Spiele der Fußball Bundesliga, UEFA Champions League, UEFA Europa League und DFB Pokal sowie zahlreiche weitere Sportarten.

Über die Deutsche Telekom

Die Deutsche Telekom ist mit über 156 Millionen Mobilfunkkunden sowie 29 Millionen Festnetz- und rund 18 Millionen Breitbandanschlüssen eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit (Stand 31. Dezember 2015). Der Konzern bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz/Breitband, Mobilfunk, Internet und Internet-basiertes Fernsehen für Privatkunden sowie ICT-Lösungen für Groß- und Geschäftskunden. Die Deutsche Telekom ist in über 50 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit rund 225.200 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2015 erzielte der Konzern einen Umsatz von 69,2 Milliarden Euro, davon wurde rund 64 Prozent außerhalb Deutschlands erwirtschaftet.

SPORT1 überträgt im FreeTV

SPORT1, neuer Medienpartner der Deutschen Eishockey Liga (DEL), überträgt die DEL derweil im FreeTV und hat bereits die ersten Live-Partien der 23. DEL-Saison bis zum 7. Januar 2017 ausgewählt. Demnach wird Deutschlands führende Multimedia-Sportplattform in der am 16. September beginnenden neuen DEL-Spielzeit bis dahin inklusive des 3. DEL WINTER GAME 18 DEL-Begegnungen live im Free-TV übertragen.

DEL-Premiere für SPORT1 ist die Partie am Auftakt-Spieltag zwischen den Kölner Haien und DEL-Champion EHC Red Bull München (16. September/19.30). Danach wird SPORT1 in der Regel sonntags mit einer Partie live ab 16.30 Uhr auf Sendung gehen. 

Ein weiteres TV-Highlight auf SPORT1 ist das 3. DEL WINTER GAME am 7. Januar im Fußball-Stadion Sinsheim zwischen den Schwenninger Wild Wings und den Adler Mannheim. 

Insgesamt zeigt SPORT1 pro Saison mindestens 40 DEL-Spiele exklusiv im deutschen Free-TV sowie im Livestream auf SPORT1.de. Darunter Partien der Hauptrunde sowie der anschließenden 1. Playoff-Runde, der Playoffs sowie der Finalserie um die Deutsche Meisterschaft.