Offizielle Partner der DEL

News

11. Januar 2017

Schwenninger Wild Wings binden deutsches Trio

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion
@DELoffice

Marcel Kurth und Benedikt Brückner unterschrieben Verträge über zwei, Simon Danner erhält einen Vertrag über drei Jahre.

Die Schwenninger Wild Wings haben mit Verteidiger Benedikt Brückner und den beiden Stürmern Simon Danner und Marcel Kurth ein deutsches Trio über die Saison hinaus an den Klub gebunden.

"Nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Kapitän Sascha Goc hat Simon Danner das Kapitänsamt übernommen und so gezeigt, dass er nicht nur auf dem Eis Verantwortung übernehmen kann. Er ist ein sehr wichtiger Spieler in unserem Mannschaftsgebilde und wir freuen uns, dass er den Wild Wings erhalten bleibt. Auch Marcel Kurth und Benedikt Brückner sind wichtige deutsche Spieler für uns. Benedikt verleiht unserer Defensive Stabilität, auf ihn ist zu einhundert Prozent Verlass", erklärt Manager Jürgen Rumrich.

Jürgen Rumrich

"Alle drei sind sehr wichtige Spieler für uns."

Seinen Vertrag verlängert hat ebenfalls Marcel Kurth. Der 22-Jährige kehrte 2015 zu seinem Heimatverein zurück und hat sich seit dieser Zeit im Team der Wild Wings etabliert. "Marcel kam aus der DEL2 nach Schwenningen zurück und hat sich sehr schnell an das höhere Tempo in der Deutschen Eishockey Liga gewöhnt. Er ist einer der Spieler, der unseren eingeschlagenen Weg verkörpert auf junge deutsche Spieler zu setzen. Auch charakterlich passt er perfekt in unsere Mannschaft", so Rumrich weiter.

Sowohl Marcel Kurth als auch Benedikt Brückner unterschrieben Verträge über zwei, Simon Danner erhält einen Vertrag über drei Jahre.