Offizielle Partner der DEL

DEL

03. Juli 2017

Spielplan 2017/18: Meister München startet in Krefeld

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion
@DELoffice

SPORT1 hat TV-Spiele Bis zur Deutschland Cup-Pause ausgewählt / Finalist Wolfsburg muss an Spieltag 1 in Mannheim ran / Derby-Wochenende zum Auftakt für Ingolstadt

Der EHC Red Bull München als amtierender Meister der Deutschen Eishockey Liga (DEL) startet mit einer Auswärtspartie in die 24. DEL-Saison. Am 8. September (19.30 Uhr) sind die Red Bulls bei den Krefeld Pinguinen zu Gast, zwei Tage darauf können sich die Münchner Fans auf das oberbayerische Derby gegen den ERC Ingolstadt freuen.

Ein attraktives Auftaktprogramm hat Vizemeister Grizzlys Wolfsburg, der mit einem Auswärtsauftritt bei den Adler Mannheim sein Saisondebüt gibt, um 48 Stunden darauf die Kölner Haie zu empfangen.

Wegen der Olympischen Winterspiele im südkoreanischen Pyeongchang (9.-25. Februar 2018) und der damit nötigen Spielpause (2.-28. Februar) startet die 24. DEL-Saison eine Woche früher als üblich. Eine weitere Pause legt die DEL vom 5.-17. November wegen des Deutschland-Cups in Augsburg ein.

Die Hauptrunde der kommenden DEL-Saison endet mit dem 52. Spieltag am 4. März 2018. In den Playoffs wird ab dem 7. März 2018 bis zu einem möglichen siebten Finalspiel am 26. April 2018 der nächste Deutsche Meister ermittelt.

Die Telekom als DEL-Medienpartner wird wiederum alle der über 400 DEL-Partien live übertragen. Dabei wird das Bonner Telekommunikationsunternehmen künftig auch donnerstags mit einer Partie auf Sendung gehen.

Jörg von Ameln, Leiter Spielbetrieb DEL:

"Wir möchten den Fans die Gelegenheit geben, möglichst viele Spiele live zu verfolgen."


„Wir möchten den Fans die Gelegenheit geben, möglichst viele Spiele live zu verfolgen. Deshalb haben wir uns mit der Telekom darauf verständigt, jeweils eine Freitags-Partie auf den Donnerstag vorzuverlegen“, erklärte Jörg von Ameln, bei der DEL Leiter Spielbetrieb.

Zudem strahlt SPORT1 jeweils sonntags eine Begegnung live im Free-TV aus (Bully 17 Uhr). Die Auswahl der betreffenden Spiele bis zur Deutschland Cup Pause im November ist bereits erfolgt.



Das Auftakt-Wochenende der 24. DEL Saison im Überblick:

Freitag, 8. September

Uhrzeit

Heim

Gast

19:30 Uhr

Eisbären Berlin

Thomas Sabo Ice Tigers

19:30 Uhr

Adler Mannheim

Grizzlys Wolfsburg

19:30 Uhr

ERC Ingolstadt

Straubing Tigers

19:30 Uhr

Düsseldorfer EG

Augsburger Panther

19:30 Uhr

Krefeld Pinguine

EHC Red Bull München

19:30 Uhr

Kölner Haie

Fischtown Pinguins Bremerhaven

19:30 Uhr

Iserlohn Roosters

Schwenninger Wild Wings


Sonntag, 10. September

Uhrzeit

Heim

Gast

14:00 Uhr

Krefeld Pinguine

Augsburger Panther

14:00 Uhr

Fischtown Pinguins Bremerhaven

Eisbären Berlin

14:00 Uhr

EHC Red Bull München

ERC Ingolstadt

16:30 Uhr

Grizzlys Wolfsburg

Kölner Haie

16:30 Uhr

Straubing Tigers

Düsseldorfer EG

16:30 Uhr

Schwenninger Wild Wings

Adler Mannheim

19:00 Uhr

Thomas Sabo Ice Tigers

Iserlohn Roosters



Die offiziellen Abkürzungen der 14 DEL-Clubs
 

Augsburger Panther

AEV

Krefeld Pinguine

KEV

Eisbären Berlin

EBB

Adler Mannheim

MAN

Fischtown Pinguins Bremerhaven

BHV

EHC Red Bull München

RBM

Düsseldorfer EG

DEG

Thomas Sabo Ice Tigers

NIT

ERC Ingolstadt

ING

Schwenninger Wild Wings

SWW

Iserlohn Roosters

IEC

Straubing Tigers

STR

Kölner Haie

KEC

Grizzlys Wolfsburg

WOB