Offizielle Partner der DEL

News

Nur zu den Spielen in der NHL und der Schweizer NLA kamen mehr Besucher

Zuschauer-Ranking: DEL weltweit auf Platz drei

DEL Redaktion

Von DEL Redaktion
@DELoffice

In der jährlichen Zuschauer-Rangliste, die die IIHF am Freitag veröffentlichte, bleibt der Schweizer Klub SC Bern zum 14. Mal in Folge mit einem Durchschnitt von 16.164 Fans die Nummer eins in Europa nach der Hauptrunde.  Auf Platz zwei folgt Dynamo Minsk. Hier kamen 14.120 Zuschauer zu den Heimspielen.

Den besten Wert in der DEL haben die Eisbären Berlin. Zum Hauptstadt-Club strömten im Schnitt 13.018 Fans. Ebenfalls unter den Top Ten sind die Adler Mannheim, die mit 11.320 Zuschauern weiterhin Fünfter sind. Die Kölner Haie belegen mit 11.161 Zuschauern Rang sechs.

Die Schweizer National League A kann auch den besten Gesamtschnitt für sich verbuchen. 6.762 kamen im Schnitt zu den Spielen der NLA. Allerdings mussten die Schweizer einen leichten Rückgang von 1,6 Prozent verzeichnen. Die DEL  rangiert in Europa mit einem Hauptrundenschnitt von 6.419 Fans auf Rang zwei.

Der NHL bleibt die am meisten besuchte Liga der Welt. Durchschnittlich kamen bis heute 17.441 Zuschauer zu den Partien. Damit rangiert die DEL weltweit hinter NHL und der Schweizer  NLA auf Platz drei.

Mehr Infos: www.iihf.com